Programm FERNSEHMESSE 2012

 

Lokalfernsehen im digitalen Zeitalter

Zwischen Realität und neuen Möglichkeiten

Montag, 08.10.2012    Dienstag, 09.10.2012


»Hier das gesamte Programm als pdf downloaden

Montag, 08.10.2012

Uhrzeit Titel  Referenten

17:00 Uhr

bis 

17:15 Uhr

Eröffnung der Fernsehmesse 2012

 

André Kaldenhoff
(Messe Leipzig GmbH)

Dr. Uwe Grüning
(Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

Heinz-Peter Labonte
(Fachverband Rundfunk und BreitbandKommunikation - FRK) 

17:15 Uhr

bis

18:45 Uhr

Gemeinsame Auftaktveranstaltung mit dem FRK:
Medien im Wettbewerb um regionale Werbemärkte

Boris Lochthofen
(REGIOCAST)

Viktor Janik
(Unitymedia KabelBW)

Annette Kümmel
(ProSiebenSat.1 Media AG)

Heinz-Peter Labonte 
(Fachverband Rundfunk und BreitbandKommunikation - FRK) 

Klaus Dieter Böhm
(Bundesverband Lokal-TV – BLTV)

 

Moderation:

Michael Sagurna
(Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

19:00 Uhr

bis

19:15 Uhr

Verleihung des Sächsischen Leistungspreises für Lokal-TV


Gisela Clauß 
(Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

 

20:00 Uhr

Abendempfang im Bayerischen Bahnhof

 

 

 

nach oben



Dienstag, 09.10.2012

Uhrzeit Titel
 

09:30 Uhr

bis

10:30 Uhr

Auf dem Weg zur gemeinsamen Währung

Funkanalyse ostdeutscher Länder 2012

Jochen Fasco
(Thüringer Landesmedienanstalt – TLM)

Dr. Holger Liljeberg
(Unabhängiges Meinungsforschungsinstitut INFO GmbH)

Mike Langer
(tv.altenburg)

Dr. Andreas Czaplicki
(uniQma GmbH)

 

Moderation:

Walter Demski
(Medienanstalt Sachsen-Anhalt – MSA)

10:30 Uhr

bis

11:00 Uhr 

Kaffeepause


11:00 Uhr

bis

12:00 Uhr

 

Lokal-TV und Kommunalpolitik

Interessen im Spannungsfeld

Klaus Schmutzer
(eff 3, Freiberg)

Christian Wiesner
(euro-Regional tv)

Thomas Wittig
(2. Vizepräsident Sächsischer Städte- und Gemeindetag, Oberbürgermeister Stadt Marienberg)

Prof. Dr. Werner J. Patzelt
(TU Dresden, Institut für Politikwissenschaft)

 

Moderation:

Andreas Richter

11:00 Uhr

bis

12:00 Uhr

(Parallelveranstaltung)

Workshop

Hybrid-TV

Frank Scheibe
(Projektbüro HbbTV der SLM)

Prof. Dr.-Ing. Uwe Kulisch
(HTWK Leipzig, HbbTV-Projekt des Sendernetz e.V.)

12:30 Uhr

bis

13:00 Uhr

Mittagspause

 

13:00 Uhr

bis

13:45 Uhr

Hybrid-TV als Chance für Lokalfernsehen

Mehr Reichweite, mehr Vielfalt, mehr Inhalte

Martin Deitenbeck 
(Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

Prof. Dr.-Ing. Uwe Kulisch 
(HTWK Leipzig)

Detlef Stiemer 
(Stiemer Medien)

Klaus Juli 
(M.E.N. Media Entertainment Networks)

 

Moderation:

Frank Scheibe
(Projektbüro HbbTV der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

14:00 Uhr

bis

15:00 Uhr

Internationale Radio- und TV-Anbieter

Leuchtturmprojekte im Vergleich

 

Dr. Stephen Lax
(University of Leeds, UK)

Prof. Kevin Grieves, Ph.D.
(Ohio University, Athens / USA)

Prof. Gregory D. Newton, Ph.D.
(Ohio University, Athens / USA)

René Falkner
(Sachsen Fernsehen)

 

Moderation:

Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz
(Universität Leipzig / Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – SLM)

15:00 Uhr

bis

15:15 Uhr

Kaffeepause

 

15:15 Uhr

bis

16:15 Uhr

Gemeinsame Abschlussveranstaltung mit dem FRK

 

Kunden mittelständischer Netzbetreiber:
lokal betreut, weltweit vernetzt

 

Prof. Birgit Wilkes
(Technische Hochschule Wildau)

Klaus Dieter Böhm
(Bundesverband Lokal-TV – BLTV)

Joachim Knör 
(ASTRA)

Stefan Hermes
(Eutelsat)

Thomas Eibeck
(Communication Concept)

Matthias Hahn
(Sky)

 

Moderation:

Heinz-Peter Labonte
(Fachverband Rundfunk und BreitbandKommunikation - FRK)

 

nach oben