Montag, 6. Oktober 2014 - Bayerischer Bahnhof Leipzig

Uhrzeit Titel  Referenten

15:00 Uhr

bis 

16:30 Uhr

WORKSHOP I –
„Vermarktung im Lokal-TV“

 

Begrüßung durch den Gastgeber (Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien - SLM)

 

Impulsreferat


Marcin Kotlowski
(Geschäftsführer R9 Regional TV Austria GmbH, Wien)

 

Sven Wicke
(Geschäftsführer Diemar, Jung & Zapfe, Erfurt)

 

René Falkner
(Geschäftsführer Sachsen Fernsehen GmbH & Co. Fernseh- Betriebs KG, Leipzig)

 

Moderation:
Andreas Richter
(ehem. Bereichsleiter Programm und Jugendschutz in der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien - SLM)

16:30 Uhr

bis

17:00 Uhr

Kaffeepause

17:00 Uhr

bis

18:00 Uhr

WORKSHOP II ‒ „Qualitätssicherung als Erfolgsfaktor im Lokal-TV. Zukünftige Erwartungen und wie man ihnen begegnen kann“

Michael Sagurna 
(Präsident des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien - SLM)

 

Frank Langer
(Fernsehjournalist Mittel Erzgebirgs Fernsehen – MEF)

 

Detlef Stiemer
(Gründer info tv leipzig. Leipzig)

 

Matthias Heigl
(Programmchef tvM Meissen Fernsehen, Meissen)

 

Moderation:
Prof. Dr. Jo Groebel
(Medienpsychologe, Buchautor, Berlin)

19:00 Uhr

Gemeinsamer Abendempfang mit dem Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK)





 

 



Dienstag, 7. Oktober 2014 - Congress Center der Leipziger Messe

Uhrzeit Titel
 Referenten

09:30 Uhr

bis

10:30 Uhr

PANEL I ‒

„Digitalisierung & Analogabschaltung im Kabel und ihre Auswirkungen“

 

Gemeinsame Eröffnung:

 

Christoph Waitz
(Vizepräsident des Medienrates der SLM, Leipzig)

 

Peter Labonte
(Vorsitzender des Fachverbandes Rundfunk- und BreitbandKommunikation ‒ FRK, Lauchhammer)

 

Martin Deitenbeck
(Geschäftsführer der SLM)


Mike Bielagk
(Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Regionalfernsehveranstalter in Sachsen ‒ ARiS und des Bundesverbandes Lokal TV ‒ BLTV)


Peter Labonte
(Vorsitzender des FRK)

 

Jürgen Magull

(Director Sales & Distribution M7 Deutschland GmbH, Köln)


Moderation:
Dietmar Schickel
(Inhaber DSC Consulting, Berlin)

10:30 Uhr

bis

11:00 Uhr 

Kaffeepause

11:00 Uhr

bis

12:00 Uhr

 

PANEL II -
„Verbreiterung der Geschäftsgrundlage. Lokal-TV auf vielen Füßen“

 

Frank Barth 

(Gründer und Leiter Marketing & Social Media Couchfunk GmbH, Radebeul)

 

Tim Thoelke 
(Freier Moderator u.a. Leipzig Fernsehen, Leipzig)

 

Kathleen Urbanski
(Marketing L TV ‒ Television Cottbus GmbH, Cottbus)

 

Moderation:

Christian Uhlmann
(Geschäftsführer Jena-TV)

12:00 Uhr

bis

13:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

bis

14:00 Uhr

PANEL III ‒
„Satellit und Antenne, Reichweitenerhöhung & Lokal-TV. Was es kostet, was es braucht und was es tatsächlich bringt“

 

Jan Czemper 

(Bereich Lokal-TV, Medienanstalt Berlin-Brandenburg ‒ mabb, Berlin)


Norbert Grill
(Technischer Geschäftsführer, Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG. ‒ ORS, Wien)

 

Veit Olischläger 
(Projektleiter, Bayrische Medien Technik GmbH, München)

 

Michael Richter 
(Bereich Technik, Medienanstalt Sachsen-Anhalt ‒ MSA, Halle)

 

Moderation:
Frank Scheibe
(Geschäftsführer MORGENTREU-HARBINGER GmbH, Berlin)

14:00 Uhr

bis

14:30 Uhr

Kaffeepause

14:30 Uhr

bis

15:30 Uhr

PANEL IV ‒
„Lokal-TV im Fokus. Stand- und Ausblicke auf Projekte der Landesmedienanstalten“

 

 

 

Kirsten Kramer
(stv. Direktorin Thüringer Landesmedienanstalt TLM)

Martin Heine
(Direktor Medienanstalt Sachsen-Anhalt MSA)

Christoph Waitz
(Vizepräsident des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien SLM)

Moderation:
Peter Stawowy
(Medienberater und Journalist
www.flurfunk-dresden.de)

 

Der „Sächsische Leistungspreis Lokal-TV“ - II 2014 wird im Anschluss an Panel IV von Christoph Waitz übergeben.